logo001.jpg

Übersicht

Automatikmonteurinnen EFZ und Automatikmonteure EFZ bauen elektrische Steuerungen und Energieverteilungen, fertigen elektrische Wicklungen und lokalisieren und beheben Störungen an Maschinen. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte, bestücken und löten Printplatten und führen Inbetriebnahmen und Funktionskontrollen durch. Hinzu kommt das Verdrahten und Prüfen von elektronischen Geräten sowie das Warten von Betriebseinrichtungen.

 

Die berufliche Grundbildung dauert 3 Jahre.

 

Die aktuelle Bildungsverordnung, den Bildungsplan und den Kompetenzen-Ressourcen-Katalog finden Sie hier: swissmem-berufsbildung.ch

 

Die theoretische Ausbildung an der Berufsschule erfolgt an je einem Schultag pro Woche.


Weitere Informationen finden Sie hier:
automatikmonteur.ch
Berufsberatung.ch

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |