logo001.jpg

BM 2 mit Blended Learning

Ab August 2011 führt die Berufsfachschule BBB eine berufsbegleitende BM 2, die mit Blended Learning arbeitet, also Präsenzunterricht und Distanzlernen bietet. Die BM 2 vermittelt nach der absolvierten beruflichen Grundbildung erweiterte Allgemeinbildung und bereitet optimal auf das Studium an einer Fachhochschule vor. Sie fördert ganzheitlich-vernetztes Denken und klare, sprachlich korrekte Ausdrucksweise sowie effektive Arbeits-, Lern- und Problemlösetechniken.
Die anspruchsvolle Ausbildung zur BM 2 in einem berufsbegleitenden Modell  mit Präsenz- und Distanzlernen setzt eine hohe Leistungsfähigkeit und eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft voraus. Nur mit einer möglichst lückenlosen aktiven Teilnahme am Präsenztag, intensiver Arbeit beim Distanzlernen und konsequentem Lösen der Hausaufgaben kann man diese Ausbildung erfolgreich abschliessen.
Die technische Berufsmaturität berechtigt zum prüfungsfreien Eintritt in technische Studiengänge an Fachhochschulen, z. B an die Fachhochschule Nordwestschweiz, an die Hochschule für Technik in Rapperswil oder an die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur. Grundsätzlich ermöglicht sie auch den Einstieg in FH für Gestaltung und Kunst, FH Life Science, FH für Soziale Arbeit und andere Fachhochschulen. Die detaillierten Aufnahmebedingungen erfragen Sie am besten direkt bei den entsprechenden Fachhochschulen.
Daneben erschliesst die Berufsmatura auch andere tertiäre Ausbildungen, wenn Sie die nötigen Zusatzqualifikationen durchlaufen. Sie können

  • mit dem Passarellenlehrgang und dem Ablegen der Ergänzungsprüfungen die gymnasialen Anforderungen erlangen, die Sie zum Studium an Universitäten und Eidgenössisch Technischen Hochschulen berechtigen;
  • an der Maturitätsschule für Erwachsene auf verkürztem Weg die gymnasiale Matura erreichen;
  • andere anspruchsvolle Weiterbildungen absolvieren; möglicherweise werden Ihnen dank dem Berufsmaturitätsabschluss gewisse Module erlassen.

Die technische Berufsmaturität ist der Schlüssel zu vielen attraktiven Weiterbildungen und deshalb für erfolgreiche Absolventen einer technischen Berufslehre ein guter Weg weiter zu kommen.

 

Die Aufnahmeprüfung findet am 11. März 2017, 07:30 bis 12:20 statt.

Die Nachprüfung findet am 21. Juni 2017 statt.

Prospekt_BM 2_BBB_B-L.pdf

Flyer BM 2 mit Blended Learning
pdf, 1.1M, 06/09/16

Anmeldung_BM_2_BBB_B-L.pdf

Anmeldeformular für die BM 2 Blended Learning und die Aufnahmeprüfung
pdf, 104.8K, 06/09/16

Prüfungsvorbereitungskurs Französisch BM2: Bitte im Sekretariat der BFS BBB melden.

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |