logo001.jpg

Ausbildungsmodelle

An der BBB IT-School kann die Lehre in zwei verschiedenen Ausbildungsgängen - mit oder ohne Basislerhjahr absolviert werden. Beide Ausbildungsvarianten führen mit den gleichen Modulen zum Eigenössischen Fähigkeitszeugnis für Informatikerinnen und Informatiker.

Bei der Ausbildungsvariante mit Basisjahr verbringen die Berufslernenden praktisch das ganze erste Lehrjahr in der Schule, welche in dieser Zeit die Aufgabe des Lehrbetriebes übernimmt. Nur sechs Wochen arbeiten sie während den Ferien im Praktikum in ihrem Lehrbetrieb. In den Unterricht an der Berufsfachschule sind auch die überbetrieblichen Kurse integriert.

In der Ausbildungsvariante ohne Basislehrjahr (Normallehre) lernen die Berufslernenden anderthalb bis zwei Tage in der Schule und drei bis dreieinhalb Tage im Lehrbetrieb; daneben verbringen sie während der ersten beiden Lehrjahre 40 Tage in überbetrieblichen Kursen.

Sowohl in der Ausbildungsvariante mit als auch in derjenigen ohne Basislehrjahr werden im wesentlichen die gleichen Inhalte vermittelt; Unterschiede bestehen vor allem in der zeitlichen Gliederung. Details zur Ausbildung enthält der Schullehrplan der BBB IT-School.

ICT-Berufsbildung

Schullehrplan BBB IT-School (beide Ausbildungsmodelle)

Stand: August 2011

Schullehrplan_BBB_IT.pdf

Schullehrplan
pdf, 188.9K, 25/10/11

BL_Lehrverlauf_BLJ_gelb_BiVo_SYS.pdf

Lehrverlauf mit Basislehrjahr
pdf, 83.8K, 25/10/11

BL_Lehrverlauf_Mod_NL_blau_BiVo_APP.pdf

Lehrverlauf ohne Basislehrjahr
pdf, 71.9K, 25/10/11

Bildungsverordnung, Modulbaukasten, Bildungsplan (i-ch)

Verordnung_deutsch_R1.pdf

Verordnung
pdf, 118.9K, 25/10/11

ModulbaukastenR3d.pdf

Modulbaukasten
pdf, 50.9K, 25/10/11

Bildungsplan_deutsch_R1.pdf

Bildungsplan
pdf, 229.2K, 25/10/11

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |