logo001.jpg

Mindestanforderungen Notebooks für Unterrichtseinsatz

Anforderungen für das Schuljahr 2016/2017

 

Performance Modell

 

 

 

Prozessor

Intel Core i7 (oder vergleichbare AMD- Prozessoren)

 

Arbeitsspeicher

mindestens 8 GB RAM

 

Festplatte

mindestens 180 GB SSD

 

Programme

Internet Security oder mindestens Anti-Virus, Office 2016 Home and Business oder Office 365 (siehe Gratisangebot für Berufslernende der BFS BBB weiter unten)

Betriebssystem

Windows 10 Professional (64 Bit)

 

Generell

Netzwerkkarte, internes oder externes DVD/CD Combo Laufwerk

Bevorzugt für

Informatiker, Informatikpraktiker
überbetriebliche Kurse Mediamatiker

 

 

 

 

 

Advanced Modell

 

Prozessor

Intel Core i5 (oder vergleichbare AMD- Prozessoren)

 

Arbeitsspeicher

mindestens 4 GB RAM

 

Festplatte

mindestens 180 GB HDD oder SSD

 

Programme

Internet Security oder mindestens Anti-Virus, Office 2016 Home and Business oder Office 365 (siehe Gratisangebot für Berufslernende der BFS BBB weiter unten)

Betriebssystem

Windows 10 Home Premium oder Professional

Generell

Netzwerkkarte, internes oder externes DVD/CD Combo Laufwerk

Bevorzugt für

Automatiker, Automobil-Mechatroniker, Automobil-Fachmann, Polymechaniker, Konstrukteure

Für die Automobilberufe sind Geräte mit Touch-Eingabe obligatorisch.

 

Standard Modell

 

Prozessor

Intel Core i3 (oder vergleichbare AMD- Prozessoren)

 

Arbeitsspeicher

mindestens 4 GB RAM

 

Festplatte

mindestens 120 GB HDD oder SSD

 

Programme

Internet Security oder mindestens Anti-Virus, Office 2016 Home and Business oder Office 365 (siehe Gratisangebot für Berufslernende der BFS BBB weiter unten)

Betriebssystem

Windows 10 Home Premium oder Professional

Generell

Netzwerkkarte, internes oder externes DVD/CD Combo Laufwerk

Bevorzugt für

Allgemeinbildung, Gastroberufe, Körperpflege, Elektroniker, Produktionsmechaniker, Automatikmonteure, Automobil-Assistenten, Strassentransportfachmann

Für die Automobilberufe sind Geräte mit Touch-Eingabe obligatorisch.

 

 

Wir empfehlen für alle Computer mind. den Abschluss 3-jährigen vor Ort Garantieverlängerung (im nachfolgenden HP-Angebot von Bechtle bereits enthalten).
 
Anschaffung von Notebooks zu vergünstigten Schulpreisen:
Die Berufsfachschule BBB führt vom 1. Juni bis 31. August 2016 zusammen mit der Firma Bechtle Schweiz AG | IT-Systemhaus St. Gallen eine HP-Aktion durch, in deren Verlauf die Berufslernenden der BFS BBB vergünstigte HP-Notebooks über den Onlineshop anschaffen können. Einen Angebotsflyer finden Sie während dieser Zeit hier:


Studentenpromo - Flyer.pdf

Studentenpromo
618.4K, 25/05/16

Bestellen können Sie auf folgender Website:


• Link zum Shop: www.uni-hpstore.ch (Registration des Studenten zwingend mit privater Mail-Adresse unter „Antrag Anmeldung neuer Kunde“ / Registrieren als „Privatkunde“).
• Die Bechtle Schweiz AG führt basierend auf Ihren Angaben eine Berechtigungsüberprüfung bei der Berufsschule durch. Der von Ihnen generierte Shop-Account wird im Anschluss (in der Regel innert 24 Stunden) freigeschaltet.


Login-Anleitung.pdf

Anleitung Login
215.8K, 17/05/16

Vorauszahlung / Lieferung
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine Mail-Bestätigung mit Zahlungsinstruktionen. Bitte überweisen Sie den Bestellbetrag mit Angabe der Bestellnummer (Einzahlungsschein auf Anfrage).
  • Die Lieferung erfolgt direkt von der Logistik portofrei innert 24-48 Stunden nach Verbuchung des Zahlungseingang an die von Ihnen angegebene Lieferadresse (eine Abholung ist nicht möglich).
 Bemerkungen
  • Die von der Bechtle Schweiz AG für diese Promotion angebotenen Notebooks sind auf die von der Berufsfachschule BBB vorgegebenen Minimalanforderungen abgestimmt und können somit für den Unterricht in der Berufsschule eingesetzt werden. Die Wahl eines höherwertigeren Modelles ist möglich und erfüllt die Anforderungen an den Schulunterricht. Ein Netzwerkkabel ist im Lieferumfang enthalten.
  • Die Garantie wird auf die Seriennummer des Notebooks beim Hersteller registriert.
  • Die Grundinstallation des Gerätes inklusive Security-Software erfolgt durch den Käufer selbst.
  • Microsoft Office Suite ist auf den Notebooks nicht enthalten. Die Berufsfachschule BBB stellt den Lernenden für die Zeitdauer der Ausbildung eine beschränkte Vollversion zum Herunterladen und Installieren bereit. Informationen finden Sie unter: http://www.bbbaden.ch/index.php?office-365.
  • Falls Fragen auftauchen oder Sie Unterstützung bei der Geräteinstallation benötigen, hilft Ihnen der Informatikdienst der Berufsfachschule BBB gerne weiter.
 

HP Support für Garantiereparaturen und Fehlerbehebung

  • Online unter http://www.hp.com/go/bsc oder telefonisch unter 044 200 41 21.
  • Wichtig: Bitte halten Sie im Support-Fall das Gerät, sowie die Produkte- und Seriennummer bereit.
  • Der IT-Support der Berufsfachschule BBB stehen Ihnen bei Problemen ebenfalls unterstützend zur Seite.


Microsoft Office 365
Sie können aber auch eine auf die Zeitdauer Ihrer Ausbildung an der BFS BBB beschränkte Vollversion von Office 365 runterladen und auf Ihrem Notebook installieren. Sie brauchen dazu den Benutzernamen und das Passwort der BFS BBB. Nähere Angaben finden Sie hier: Office 365 @ BBB
 
Visual Studio
Wichtig für Informatikerinnen und Informatiker: Die Entwicklungsumgebung Visual Studio können Sie, wenn Sie in der Schule sind, zu Testzwecken vom schuleigenen Dreamspark-Server (http://www.bbbaden.ch/index.php?elms) runterladen. Evtl. wird Sie Ihnen auch von Ihrem Lehrbetrieb zur Verfügung gestellt.

 

 
 

Visual Paradigm provides Berufsfachschule BBB with VP-UMLSDE- ECSDE-NB for use in educational purposes, offered by the VP Academic Partner Program

IKTH_Artikel.pdf

Sinnvoller Einsatz des Computers im Unterricht
pdf, 34.3K, 31/01/12

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |