logo001.jpg

Aufnahmeprüfung

Viele Jugendliche stehen demnächst vor der Frage, welchen beruflichen Lebensweg sie einschlagen möchten. Wer sich für eine Berufslehre entscheidet, kann als weitere attraktive Möglichkeit eine Berufsmaturität absolvieren. Die Berufsmaturität ermöglicht den prüfungsfreien Eintritt in eine entsprechende Fachhochschule.

Aufnahmebedingungen

 

Die Berufsmaturität verlangt von Ihnen Einsatz und Leistung: Sie ist für leistungsfähige und leistungswillige angehende Berufsleute, die einen Lehrvertrag haben.

Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule werden prüfungsfrei in die Berufsmaturitätsschule aufgenommen, wenn sie im Zwischenbericht bzw. im Jahreszeugnis der Abschlussklasse in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens die Note 4.0 und einen Notendurschnitt von mindestens 4.4 erreichen. Die Noten in Mathematik und Deutsch zählen für die Berechnung dieses Durchschnitts doppelt. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, muss eine Aufnahmeprüfung absolviert werden.

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule werden prüfungsfrei in die Berufsmaturitätsschule aufgenommen, wenn sie im Zwischenbericht bzw. im Jahreszeugnis der Abschlussklasse in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens die Note 4.0 und einen Notendurschnitt von mindestens 5.3 erreichen. Die Noten in Mathematik und Deutsch zählen für die Berechnung dieses Durchschnitts doppelt. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, muss eine Aufnahmeprüfung absolviert werden.

Haben Sie Ihre Schulkarriere in einem anderen Kanton abgeschlossen, gelten die Aufnahmebestimmungen dieses Kantons.

Details finden Sie hier:

 

Offizielle_Aufnahmebedingungen_ag.ch

Die Prüfung findet am Freitag, 21. Juni 2019 statt.

Vorbereitungskurse

Möchten Sie sich einen optimalen Start an der BM ermöglichen oder sich auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten, dann empfehlen wir Ihnen, die untenstehenden alten Aufnahmeprüfungen zu lösen. Für Schülerinnen und Schüler, die sich vertiefter mit dem Stoff der Aufnahmeprüfung auseinandersetzen wollen, bieten wir Vorkurse an.

Alte Aufnahmeprüfungen...

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |