logo001.jpg

Übersicht

Strassentransportfachleute EFZ sind in den folgenden fahrzeug- und ladegutspezifische Transportbereichen tätig: Stückguttransporte, Ausnahmetransporte, Tiertransporte, Baulogistiktransporte, Möbeltransporte, Entsorgungstransporte, Lebensmitteltransporte, Brenn- und Treibstofftransporte (Zisternen), usw. In diesen Bereichen bewältigen sie alle Arbeiten von der Auftragsplanung bis zur Lieferung beim Kunden. Wählen jeweils die Fahrstrecke, berechnen die Fahrzeit, die Zeit fürs Ein- und Ausladen und kontrollieren die Transportpapiere. Sie sind verantwortlich für fachgerechte und sichere Beladung. Je nach Tätigkeit fahren sie in einer Region, in der ganzen Schweiz oder ins Ausland. Ausser dem Fahren übernehmen sie auch die Reinigungs-, Unterhalts- und kleineren Reparaturarbeiten am Fahrzeug.

Die Arbeit verlangt insbesondere grosse Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.Ausserdem: technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, gute Gesundheit (Zeugnis des Vertrauensarztes), Freude am Kontakt  mit Menschen, Belastbarkeit.

 


Strassentransportfachmann bei der schweizerischen Berufsberatung

 

 

Für Weiterbildungsmöglichkeiten:

 

ASTAG Schweiz

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |